Logo Kneipp-Verein

Gladbeck e.V. und Essen e.V.

5 Elemente - Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen und Lebensordnung
.

Herzlich willkommen bei den Kneipp-Vereinen Gladbeck und Essen!

Kneipp-Verein freut sich über neue ehrenamtliche Helfer

Kneipp-Garten_4_a

Das Frühjahr naht. Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie geht das Leben in der Natur wieder weiter oder startet neu durch. Der Kneipp-Verein Gladbeck besitzt mit seinem Kneipp-Garten ein großes Areal mitten in der Stadt. Hier können alle Bürger die Kneipp-Anwendungen wie Wassertreten, Armbad, Kräuterbeete, Barfußweg, die Ruhe, die Entspannung und frische Luft genießen.
Zur Unterstützung unserer fleißigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter suchen wir für die neue Saison ehrenamtliche Helfer*innen, die gerne draußen sind und ein wenig Zeit zur Verfügung stellen möchten. Sobald der Frost vorbei ist, wird auch wieder das Kneipp-Tretbecken mit Wasser gefüllt sein und allen Menschen zur Verfügung stehen. Unsere Devise lautet: Miteinander anstatt nebeneinander. Wer Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit im Kneipp-Garten hat oder sich mit seinen Vorstellungen und Ideen anderweitig einbringen möchte, kann sich gerne bei Josi Marten, Telefon 0 20 43 - 59 92 623 oder unter vorstand@kneippverein-gladbeck.de melden. Der Verein würde sich über eine Unterstützung freuen.

Sportbetrieb bleibt weiterhin untersagt !

Wir gehen leider in die Verlängerung.
Aufgrund der Mitteilung des Landes NRW, der Stadt Gladbeck und der Stadt Essen bleiben bis voraussichtlich 14. Februar 2021 alle Sportstätten geschlossen und der Übungsbetrieb bleibt weiterhin eingestellt.
Dies betrifft den Rehabereich, die Wassergymnastik, die Gymnastik, die Entspannung, die Wanderungen und die Kinderabteilung !!!
Wir arbeiten weiter in Gladbeck, allerdings ist die Geschäftsstelle nicht regelmäßig besetzt und wir vermeiden den persönlichen Kontakt. Sie erreichen uns telefonisch (Anrufbeantworter 0 20 43 - 63 661 oder 59 92 622) oder per E-Mail gf@kneippverein-gladbeck.de.
Passen sie auf sich auf und bleiben sie gesund.

Corona im Ehrenamt

Corona_Ehrenamt

Wichtige Mitteilung zum Sportbetrieb !

Aufgrund der Mitteilung des Landes NRW, der Stadt Gladbeck und der Stadt Essen werden ab dem 02.11.2020 alle Sportstätten geschlossen und der Übungsbetrieb wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen erst einmal bis Mitte Januar 2021 eingestellt.
Dies betrifft den Rehabereich, die Wassergymnastik, den Sportbereich, die Wanderungen und die Kinderabteilung !!!

Zum heutigen Tag des Ehrenamtes

Das Ehrenamt ist für das heutige gesellschaftliche Leben unverzichtbar geworden. Es gibt kaum keinen Lebensbereich – von Politik über Sport und Kultur – der nicht von Freiwilligen bzw. Ehrenamtlichen maßgeblich mitgestaltet würde. Auch die informelle Freiwilligenarbeit – vom Kinderhüten in der Nachbarschaft bis hin zur Pflege betagter Mitmenschen – ist ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft und des sozialen Netzes. Ehrenamtliches Engagement ist das Fundament unseres Verbandes. Es stiftet Sinn und verbindet Menschen quer durch alle Altersklassen miteinander. Dabei ist die Kombination von eigenverantwortlicher Gesundheitsförderung mit der Geselligkeit des Vereinswesens das Alleinstellungsmerkmal der Kneipp-Bewegung. Der Kneipp-Bund e.V. ist mit seinen 1.200 Kneipp-Vereinen, zertifizierten Einrichtungen und Fachverbänden die größte private deutsche Gesundheitsorganisation. Als unabhängiger und gemeinnütziger Dachverband erreichen wir insbesondere durch das ehrenamtliche Engagement unserer Kneipp-Vereine rund 200.000 Menschen, die täglich mit den Kneippschen Naturheilverfahren in Berührung kommen.

Ermutigende Worte des Präsidenten des Kneipp-Bund e.V. Klaus Holetschek zur aktuellen Corona-Situation

Ermutigende Worte unseres Gesundheitsstaatssekretärs des Landes Bayern und Präsidenten des Kneipp-Bund e.V. Klaus Holetschek zur aktuellen Corona-Situation und des ganzheitlichen Gesundheitsansatzes nach Sebastian Kneipp. Ganzheitliche Gesundheit von Körper, Geist und Seele scheint heutzutage wichtiger denn je. Seid gut zu eurem Körper und eurem Geist, lasst euch nicht stressen und meldet euch gerne bei uns, wenn ihr Fragen rund um das ganzheitliche Gesundheitskonzept nach Sebastian Kneipp habt wir beraten euch gerne.
Aus dem Video: Unsere Zitat-Masken sind nun erhältlich waschbar auf 60 Grad und somit nachhaltig schaut sie euch gern einmal an:
https://shop.kneippverlag.de/.../888/mund-und-nasenmaske...
Bleibt gesund

Gesund bleiben und gesund werden mit Yoga beim Kneipp-Verein – fast zum Nulltarif dank Bezuschussung

Viele deutsche Krankenkassen haben längst erkannt, dass Yoga eine präventive Maßnahme gegen einige Krankheiten sein kann und zugleich das Beschwerdebild einiger Erkrankungen lindern kann. Die bekannte entspannende Wirkung von Yoga kann akute Stresssituationen abmildern. Dank der Stressreduktion kann das Risiko an einschlägigen Krankheiten wie Infekten im Allgemeinen oder Magengeschwüren zu erkranken, reduziert werden. Durch gezielte Übungen wird die Kraft und Mobilität gefördert, unabhängig vom Alter. 

Hier erfahren Sie mehr zu den Kursen

Verleihung der Ehrenplakette der Stadt Gladbeck

Neben fünf anderen Bürgerinnen und Bürgern erhielt die Vorsitzende des Kneipp-Vereins und Vorsitzende des Behindertenbeirates Josi Marten die Ehrenplakette der Stadt Gladbeck für ihre Verdienste um das Wohlergehen der Gladbecker Bürgerinnen und Bürger.

ehrenplakette_1

Hier erfahren Sie mehr zu diesem Artikel

Kneippen Sie daheim - mit unseren Tipps

Tipp 2: Frische-Kick mit dem Gesichtsguss

Für einen Gesichtsguss benötigen wir entweder ein Gießrohr oder schrauben den Duschkopf ab, um einen ähnlichen Effekt mit dem Duschschlauch zu erzielen. Die Temperatur sollte bei dieser Kaltwasseranwendung zwar zwischen 16 und 18 Grad betragen, kann allerdings nach individuellem Temperaturempfinden angepasst werden. Wichtig ist es, dabei stets ruhig weiter zu atmen. Wir setzen den Gießstrahl an der rechten Schläfe an und ziehen ihn quer übers Gesicht auf die linke Seite. Das Ganze je nach Empfinden noch einmal wiederholen. Nun führen wir den Wasserstrahl über die Nasenwurzel in die rechte Gesichtshälfte und bewegen ihn in Längsstrichen auf und ab in Richtung Ohr. In einem Bogen wechseln wir über die Stirn und die Nasenwurzel auf die linke Seite und gehen auch dort in kleinen Längsstrichen Richtung Ohr. Zum Abschluss umrunden wir das Gesicht dreimal gegen den Uhrzeigersinn und streifen das Wasser mit den Händen ab. Für einen extra Frische-Kick legen wir die nassen Hände kurz in den Nacken.
Der Gesichtsguss wird angewendet zur Belebung, Straffung und Erfrischung der Haut, er hilft außerdem gut bei Kopfschmerzen oder Abgeschlagenheit und bringt Erleichterung für die Augen nach langem Lesen oder Arbeit am Bildschirm – und in der Allergiezeit bei juckenden Augen. Vorsicht ist geboten bei akuter Stirn- und Nasennebenhöhlenentzündung.

 

 

11 weitere tolle Tipps finden Sie unter dem neuen Menü-Punkt  Kneipp-Gesundheit: Kneipp für daheim

Hier erfahren Sie mehr zu diesem Artikel
.
  • .
Powered by Papoo 2016